Einsatzarchiv

  • 24.07.2016

    Grenzüberschreitende Zusammenarbeit: Einsatz in Luxemburg

    Nach einer mehrtätigen Hitzeperiode zogen am Donnerstagabend heftige Unwetter über Luxemburg. Vor allem der Süden und Osten des Landes waren von Gewittern und Starkregen betroffen. Im Osten des Landes fielen teils bis zu 60 Liter Wasser/qm in der Stunde. Binnen Minuten standen einige Straßen metertief unter Wasser. In der Gemeinde Ermsdorf wurde das Gehöft „Bakesmühle“ …mehr


  • 07.06.2016

    Unwettereinsätze

    Unwettereinsätze beschäftigten die letzten Tage unzählige Einsatzkräfte im gesamten Bundesgebiet.Der THW Ortsverband Bitburg war zunächst vergangene Woche Montag mit Einsätzen als Folge der Unwetterlage konfrontiert: Nach sintflutartigen Regenfällen löste sich ein Hang in Trier-West und begrub zahlreiche Straßen mit Schlamm und Geröll. Zur Unterstützung des THW OV …mehr


  • 04.10.2015

    Ertüchtigung einer Notunterkunft für Flüchtlinge

    Bis zum vergangenen Wochenende diente ein in unmittelbarer Nähe zum Tower auf dem Flugplatz Bitburg liegender Hangar seinem ursprünglichen Zweck - in ihm waren Flugzeuge untergestellt. Doch auf Grund des ungebrochenen Zustroms an Flüchtlingen musste die Kapazität der Erstaufnahmeeinrichtung in Trier aufgestockt werden. Auf dem Flugplatzgelände in Bitburg ist bereits eine …mehr


  • 31.08.2015

    Aufbau Notunterkunft

    Am Samstagabend unterstützten die THW-Ortsverbände Bitburg und Wittlich das Deutsche Rote Kreuz bei der Errichtung von Behelfsunterkünften für Asylbegehrende. Insgesamt 17 Helfer der beiden Ortsverbände errichteten Zelte auf einem Gelände auf dem Flugplatz Bitburg, das derzeit als Notquartier für die Flüchtlinge dient. Bericht auf Volksfreund.de: http://thwb.it/C1crjP mehr


  • 07.04.2015

    Gefahrstoffeinsatz

    Gegen 23.00 Uhr unterstützte das THW an Gründonnerstag parallel zur Zollkontrolle den Gefahrstoffzug des Eifelkreises Bitburg-Prüm. Auf dem Campingplatz „Machtemesmühle“ bei Preischeid gab es einen Kohlenmonoxid-Unfall mit mehreren Verletzten. Das THW unterstützte den Gefahrstoffzug logistisch. Eingesetzte Kräfte: 1/0/0=1Eingesetzte Fahrzeuge: PKW OVmehr


<< < 1 2 3 4 5 > >>

Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: