23.06.2008

Verkehrsunfall mit Todesfolge

In den frühen Abendstunden des 23. Juni 2008 kam es auf der B51 auf Höhe der Abfahrt Flugplatz Bitburg zu einem folgenschweren Verkehrsunfall.

Insgesamt vier PKW waren in die Karambolage verwickelt, die einen Toten sowie neun teils schwer Verletzte zur Folge hatte.

Der THW-Ortsverband Bitburg hat die Aufräumarbeiten auf Anforderung der Feuerwehr Bitburg durch Ausleuchten der Unfallstelle unterstützt.

Die B51 war bis in die späten Abendstunden voll gesperrt.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: